Bester Service für Top-Anlagen

Anlagen von Gläser gelten als absolut zuverlässig. Doch reicht das? Gerade in der Technischen Sauberkeit ist es immens wichtig, sich auf die Verfügbarkeit und den bestmöglichen Zustand der Anlage verlassen zu können. Dafür sorgt bei Gläser die Service-Abteilung, die auf Wunsch regelmäßig die Wartung übernimmt. Am Ende steht immer ein Prüfbericht, der bei externen Kundenaudits ein gern gesehenes Dokument ist.

Als akkreditiertes Labor weiß das Gläser-Team, wie wichtig die Wartung von Anlagen in dieser Branche ist. Der Service, den das Unternehmen anbietet, ist auch ein entscheidender Baustein für Zertifizierungen und kann beim eigenen Qualitätsmanagement durchaus sehr hilfreich sein. Regelmäßige Wartung verhindert Stillstände, lässt Produktprobleme schon gar nicht entstehen und trägt zur Werterhaltung bei. Auch können dem Anwender nützliche Tipps für den täglichen Gebrauch gegeben werden.

Wie bei einem top gewarteten Auto macht auch die regelmäßige Pflege einer Anlage für Technische Sauberkeit Eindruck beim Kunden und garantiert eine lange Betriebszeit. Dadurch werden unnötige Ausfallkosten durch Stillstandzeiten vermieden.

Der Servicetechniker startet mit der visuellen Überprüfung der Anlage vor Ort. Das geschieht weltweit bereits regelmäßig bei weit über 100 Anlagen für Technische Sauberkeit. Dazu gehören ein Test aller Funktionen und das Ersetzen der jeweiligen Verschleißkomponenten. Nach Rücksprache mit dem Kunden nimmt der Techniker bei Bedarf außerdem den Austausch weiterer Bauteile vor, die für eine reibungslose Funktion der Anlage wichtig sind.

Anschließend wird eine erneute Funktionsprüfung eingeleitet, das Wartungsprotokoll geschrieben und der Blindwert erstellt. Dieser bestätigt dem Kunden, dass die Anlage tadellos funktioniert, auf dem aktuellen Stand ist und für Prüfzwecke ab sofort wieder uneingeschränkt eingesetzt werden kann. Eine Grundvoraussetzung für schnelle und präzise Analysen.

Bei Gläser übernehmen ausgebildete Service-Techniker die Wartung aller Anlagen. Sie verfügen über langjährige Erfahrung und sind speziell für den TecSa-Bereich geschult. In ihrem voll ausgestatteten Service-Mobil finden sich alle wichtigen Komponenten für eine umfassende Wartung und den Austausch von Ersatzteilen. Spezielles Zubehör ist durch den direkten Zugriff auf das Lager der Firma Gläser innerhalb kürzester Zeit verfügbar.

Ein unverbindliches Angebot für den Servicevertrag sowie weitere Infos zur Wartung von Anlagen für Technische Sauberkeit stellt die Service-Abteilung gerne zusammen.

Ansprechpartner: Frank Gläser

Vertriebs- und Projektabteilung Technische Sauberkeit

Telefon: +49 (0)7451 53920 – 55

E-Mail: service@glaeser-gmbh.de



















Service