Manipulator mit Reinheitsgebot

Ihrem Image als Pionier in der Technischen Sauberkeit macht die Firma Gläser erneut alle Ehre. Sie stellt bereits die 2. Generation ihres Manipulators, der speziell für die Branche entwickelt worden ist, vom 24. bis 26. Juni auf der parts2clean 2014 vor. Die Präsentation am Stand C11 in Halle 5 ist insofern bemerkenswert, weil der TecSa-Manipulator von Gläser bislang ohnehin der einzige auf dem Markt ist. 

Da kann man noch so penibel die Bauteile im Reinraum säubern: Wenn der Manipulator nicht die gleich hohen Anforderungen an die Technische Sauberkeit erfüllt wie seine Umgebung, besteht natürlich die Gefahr, dass der Greifarm das Innere der Anlage verschmutzt. 

Der Gläser-Manipulator ist perfekt auf die stationäre TecSa-Serie RiuS abgestimmt. Er stemmt satte 500 kg und verfügt über ein spezielles Greifwerkzeug. An ihm montiert der Kunde sein individuelles Zubehör, wie zum Beispiel ein Schnellspannfutter für das zu prüfende Bauteil. Mit dem beweglichen Knickarm ist er besonders flexibel.

Trotz des Gelenks lässt sich der Manipulator dank glatter Oberfläche jedoch sehr einfach reinigen. Er hat keine überstehenden Kanten und ein geschlossenes Gehäuse, so dass sich Schmutzpartikel nicht so leicht festsetzen können. 

Der Manipulator von Gläser wurde ursprünglich für die Automobilindustrie entwickelt, wird jedoch auch in einigen anderen Branchen eingesetzt. Demnächst soll er in asiatischen Werken die Prüfung größerer Bauteile auf Technische Sauberkeit unterstützen. 

Mit seiner 12. Teilnahme an der parts2clean macht Gläser im Übrigen das Messe-Dutzend voll. Neben der RiuS und dem Manipulator im Doppelpack präsentiert Gläser auf der parts2clean 2014 seine mobilen Anlagen ACM 17 und ACM 18 sowie sein patentiertes Easydry-Verfahren zur schnellen Trocknung und Rückkühlung der Analysemembranen in nur sieben Minuten.

Fordern Sie jetzt den Code für Ihre Eintrittskarten zur Messe Stuttgart per E-Mail an: info@glaeser-gmbh.de

Ansprechpartner: Michael Skrzypczak 

Technischer Fachwirt (IHK), Vertriebs- u. Projektabteilung Technische Sauberkeit

Telefon: +49 (0)7451 53920 – 10

E-Mail: info@glaeser-gmbh.de

 



















Manipulator mit Reinheitsgebot







parts2clean







Michael Skrzypczak